Schon die Römer und Griechen schätzten vor Jahrtausenden den Genuss von Oliven und seinem flüssigen Gold. Mit Olivenöl konnte man Speisen zubereiten und konservieren.

Die Damen lernten schon früh das Öl in der Körperpflege und auch Heilung zu genießen.

Auch heute noch gelten die Olive und ihr flüssiges Gold als besonders wertvoll. Der früheste gezielte Anbau von Olivenbäumen zum Zwecke der Ölgewinnung wird für Kreta in der Zeit um 3500 v. Chr. vermutet. Der älteste Olivenbaum der Welt steht auf Kreta in dem Dorf Ano Vouves in der Nähe von Chania und wird auf über 3000 Jahre geschätzt.

Olivenöl ist aus dem Fruchtfleisch und aus dem Kern der Olive gepressstes Pflanzenöl. Naturbelassenes BIO Olivenöl enthält zwei Antioxidantien, denen eine Reihe von Gesundheitsvorteilen zugeschrieben wird. Die unterschiedlichen Farbtöne eines Olivenöls haben keinen Einfluss auf die Qualität des Olivenöls, die Farbe ist abhängig von der Sorte, des Standortes und der Reife der Oliven bei der Ernte. Natives Olivenöl extra ist ein reines Naturprodukt und setzt sich aus 77 % einfach ungesättigten, 9 % mehrfach gesättigten und 14 % gesättigten Fettsäuren zusammen. BIO -  natives Olivenöl extra hebt sich zusätzlich durch einen besonders geringen Säuregehalt aus.

Heute pflegen wir unsere Oliven Kultur im biologischen Anbau und Pflege des Olivenbaums, dem handverlesenen Pflücken und dem besonders schonenden Verfahren der Gewinnung unseres Extra nativen Kreta BIO Olivenöls.

Ihre Familie Protogerakis